Heidelberg: Lärmschutzwand an der A 5 fertiggestellt

Die Lärmschutzwand an der A 5 nahe der Neckarbrücke bei Heidelberg-Wieblingen ist fertig. Der Bau der rund 550 Meter langen und drei Meter hohen Wand dauerte ein halbes Jahr. Sie soll insbesondere die Nutzer der benachbarten Kleingartenanlage entlasten. Aus Sicherheitsgründen wurde auch in jede Fahrtrichtungen eine Nothaltebucht eingerichtet. Die Kosten von rund 2,2 Millionen Euro trägt der Bund. In Fahrtrichtung Basel ist der Verkehr nach Angaben des Regierungspräsisiums Karlsruhe wieder frei, die Baustellensicherung in Fahrtrichtung Frankfurt soll wegen des starken Verkehrs auf der A 5 am kommenden Wochenende in den Nachtstunden abgebaut werden.(mf)