Heidelberg: Lebensqualität besonders hoch

Die Lebensqualität in Heidelberg ist bundesweit besonders hoch. Zu diesem Ergebnis kommt eine umfangreiche wissenschaftliche Studie im Auftrag des ZDF. Demnach liegt Heidelberg mit 205 von 300 möglichen Punkten nur knapp hinter Spitzenreiter München. Wie der Sender mitteilte, macht die Studie ein Nord-Süd-Gefälle bei den Lebensverhältnissen in Deutschland sichtbar. „Inmitten von Bergen ragt das alte Schloss der Neckarstadt über der
Altstadt empor“, heißt es in der Beschreibung der Top 10 über Heidelberg. „Heidelberg ist Standort der ältesten Universität Deutschlands.“ Für die Erhebung des Regionen-Rankings zu den Lebensverhältnissen in Deutschland hat das Wirtschaftsforschungsinstitut Prognos amtliche Statistiken ebenso ausgewertet wie Daten zu Grundbedürfnissen wie Gesundheit, Wohnen, Versorgung, Arbeit, Sicherheit oder Freizeit. dpa/feh