Heidelberg: Leichen nach Karlsruher Explosion in Rechtsmedizin

Rechtsmediziner aus Heidelberg sollen am Montag die vier Leichen untersuchen, die in einer explodierten Karlsruher
Wohnung gefunden worden waren. Die Polizei vermutet eine Familientragödie. Ob die zwei Erwachsenen und zwei Kinder durch
Gewalt starben oder die Detonation, ist bisher ungeklärt. Zur Identität äußerten sich die Beamten noch nicht. Wann die
Obduktionsergebnisse veröffentlicht werden, ist unbekannt. Auch über die Hintergründe des vermuteten Familiendramas gibt es bisher keine Informationen. dpa/feh