Heidelberg/Leimen: Autofahrer schläft betrunken vor Ampel ein

Weil ein betrunkener Autofahrer vor einer Ampel zwischen Leimen und Heidelberg eingeschlafen ist, musste er seinen Führerschein abgeben. Wie die Polizei, blieb der 69 Jahre alte Mann am Mittwoch trotz mehrerer grüner Ampeln an einer Kreuzung stehen. Ein hinter ihm wartender Autofahrer rief die Polizei, als er den 69-Jährigen schlafend in dessen Sitz fand. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,4 Promille. Die Polizei beschlagnahmte den Führerschein. dpa/feh