Heidelberg: Männliche Leiche geborgen

Nachdem einem Bediensteten der Schleuse „Schwabenheim“ am gestrigen Mittwoch mehrere herrenlose Gegenstände und ein Fahrrad in Höhe der Straßenbrücke bei der Doppelschleuse aufgefallen waren, wurden polizeiliche Suchmaßnahmen eingeleitet. Am heutigen Nachmittag wurde durch die eingesetzten Polizeitaucher eine männliche Leiche im Neckar gefunden und geborgen. Die zuvor aufgefundenen persönlichen Gegenstände konnten dem Leichnam zugeordnet werden. Es liegen derzeit keine Anhaltspunkte auf eine Straftat, noch Fremdverschulden vor, heißt es in der Mittteilung der Polizei (pol / mpf)