Heidelberg: Mann dringt in Studentinnen-Wohnheim ein – Exhibitionistische Handlungen im Zimmer einer 22-Jährigen

Völlig unverfroren ging ein Exhibitionist in einem Heidelberger Studentinnen-Wohnheim vor. Nach Polizeiangaben drang der Mann am frühen Samstagmorgen auf bislang ungeklärte Art und Weise in das Gebäude ein und verschaffte sich Zutritt zum Zimmer einer 22-Jährigen. Hier begann er sich selbst zu befriedigen. Als die junge Frau erwachte, schrie sie den Eindringling an. Der rannte aus dem Wohnheim auf die Hauptstraße und flüchtete vermutlich Richtung Marktplatz. Die Polizei sucht Zeugen, denen der unbekannte Mann im Umfeld des Wohnheims aufgefallen ist. (mho)