Heidelberg: Mann klaut Handy per Antanztrick und verletzt Polizistin

Weil er auf frischer Tat ertappt wurde und sich nicht festnehmen lassen wollte, hat ein Mann eine Polizeibeamtin verletzt. Der 22-Jährige hatte einem Mann in Heidelberg das Handy mit einem sogenannten Antanztrick gestohlen. Der 19-Jährige konnte den stark alkoholisierten Langfinger am Sonntagmorgen schnappen und die Polizei alarmieren. Als die Beamten den mutmaßlichen Täter festnehmen wollten, weigerte sich dieser, und schlug und trat um sich. Zudem beleidigte er die Polizisten und spuckte auf die Einsatzkräfte. Der Mann muss nun mit mehreren Anzeigen rechnen. (lsw)