Heidelberg: Mann von Auto mitgeschleift

In Heidelberg-Handschuhsheim wurde ein Mann mehrere Hundert Meter mit einem Auto mitgeschleift. Wie die Polizei mitteilt, hat eine 66-Jährige den Mann mit ihrem Fahrzeug erfasst, lud ihn auf die Motorhaube und fuhr 300 Meter weiter. Der Mann wurde durch den Aufprall schwer verletzt. Lebensgefahr konnte zunächst ausgeschlossen werden. Unklar ist, wie es zu dem Zusammenstoß kommen konnte und wieso die Frau ihr Fahrzeug erst so spät stoppte. (asc)