Heidelberg/Mannheim: A 656 wegen abgerutschter Böschung in Richtung Mannheim voll gesperrt

Aufgrund einer abgerutschten Böschung wird die Autobahn 656 am 01.06.2018, ab ca. 19.00 Uhr, zwischen dem ABK Heidelberg und der AS MA-Seckenheim in Fahrtrichtung Mannheim voll gesperrt. Das teilt die Polizei mit. Die Absperr- und Umleitungsmaßnahmen laufen derzeit an. Bei km 7 rutschte heute, der genaue Zeitpunkt ist nicht bekannt, ein Teil der Böschung rechts neben der Fahrbahn ab. Die erforderlichen Betonarbeiten werden vermutlich frühestens am Abend des 02.06.2018 beendet sein.

Bis dahin gilt folgende Umleitungsempfehlung: Verkehrsteilnehmer aus Richtung Norden kommend und mit Fahrtziel Mannheim, werden gebeten, bereits am Kreuz Weinheim über die A 659 in Richtung Mannheim zu fahren, Verkehrsteilnehmer aus Richtung Süden sollten bereits ab der AS Heidelberg/Schwetzingen über die B 535 in Richtung Mannheim fahren. (pol/mf)