Heidelberg: Messerattacke in der Bergheimer Straße

Angestellte eines Lokals wurden in Heidelberg mit einem Messer angegiffen. Wie die Polizei mitteilt, kam es am frühen Sonntagmorgen vor der Lokalität in der Bergheimer Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen dem Personal der Gaststätte und zwei Personen. Ein Mann wurde im Gesicht verletzt. Der Zweite hatte Glück. Bei ihm wurde nur die Jacke beschädigt. Die beiden Täter flüchteten zu Fuß, wurden kurz danach aber festgenommen. Ob es sich tatsächlich um die Täter handelt, bedarf weiterer Ermittlungen. Der Verletzte konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die Beamten ermitteln wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. (pol/wg)