Heidelberg: Millionen für Forschungsprojekte der Universität

Die Deutsche Forschungs-Gemeinschaft DFG fördert Projekte an der Uni Heidelberg mit 40 Millionen Euro. Nach Angaben der Hochschule seien vier Anträge im medizinischen Bereich bewilligt worden. So können zwei bereits bezuschusste Projekte fortgesetzt werden, zwei neue kommen hinzu. Unter anderem ein Forschungsbereich zu Diabetes-Folgeschäden. (mho)