Heidelberg: Ministerin Schulze fordert Schulterschluss gegen Erderwärmung

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat zur Kooperation aller staatlichen Ebenen im Kampf gegen den Klimawandel aufgerufen. Im Fokus stehe dabei die Einbindung der Kommunen, sagte sie bei einer internationalen Klimakonferenz heute in Heidelberg. In den Städten würden mehr als 60 Prozent des C02-Ausstoßes verursacht. Auch Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann unterstrich die Schlüsselrolle der Kommunen beim Klimaschutz. Nationale Parlamente könnten Energiewende, Mobilitätswende, nachhaltiges Bauen und Wohnen anschieben. Heidelbergs Oberbürgermeister Eckart Würzner lobte den übergreifenden Schulterschluss auf der Konferenz, zu der sich 700 Gäste angemeldet hatten. Einen Bericht zur KLimakonferenz in Heidelberg sehen sie heute Abend in RNF Life. (dpa/mf)