Heidelberg: Motorrollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein Motorrollerfahrer ist in Heidelberg am Abend beim Zusammenstoß mit einem Autofahrer schwer verletzt worden. Der 53-jährige Autofahrer wechselte nach Angaben der Polizei den Fahrstreifen, ohne auf den neben ihm fahrenden Rollerfahrer zu achten. Der Mann verlor sein Gleichgewicht und stürtze von seinem Fahrzeug. Wegen einer schweren Beinverletztung musste der 56-Jährige in einem Krankenhaus behandelt werden. (dpa/lsw)