Heidelberg: Mutmaßliche Enkeltrickbetrügerin verhaftet

Der Heidelberger Polizei ist eine mutmaßliche Enkeltrickbetrügerin ins Netz gegangen. Die 32jährige soll zu einer Bande gehören, die versucht hat, eine 75jährige Frau zu betrügen. Die Rentnerin erhielt einen Anruf, dass ihr Neffe 24 000 Euro braucht. Zum Schein ging sie darauf ein. Als die Frau das Geld abholen wollte, wartete allerdings schon die Polizei auf sie. Sie kam in eine Justizvollzugsanstalt. Möglicherweise kommt die Frau für weitere ähnliche Betrügereien in Frage. feh