Heidelberg: Mutmaßlicher Drogendealer verhaftet – 1,5 Kilogramm Haschisch

Der Heidelberger Polizei ging ein mutmaßlicher Drogendealer ins Netz. Der 52-Jährige soll in großem Stil mit Betäubungsmitteln gehandelt haben. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung stellten die Beamten 1,5 Kilogramm Haschisch sowie mehrere hundert Tabletten sicher. Gegen den Mann erging Haftbefehl, er kam in eine Justizvollzugsanstalt. feh