Heidelberg: Nachlass von Fritz Walter kommt unter den Hammer

Der Nachlass des Kaiserslauterer Fußball-Idols Fritz Walter soll versteigert werden. Unter dem Titel „Memorabilien-Nachlass einer deutschen Fußball-Legende“ werden private Erinnerungsstücke des Ehrenspielfühhrers der Nationalmannschaft zum Verkauf angeboten. Fritz Walter starb 2002 im Alter von 84 Jahren. Die Auktion in Heidelberg ist für den 16. Februar angesetzt, wie das Auktionshaus „Kunst&Kuriosa“ mitteilte. Insgesamt sollen rund 300 Auktions-Positionen, die aus rund 1000 Einzelteilen bestehen, versteigert werden. Bisher waren sie im Fritz-Walter-Museum in seinem westpfälzischen Wohnort Enkenbach-Alsenborn zu sehen. (dpa/mho)