Heidelberg: Nächtliche Ausgangssperre an der Neckarwiese

Heidelberg hat nach den Ausschreitungen an der Neckarwiese ein nächtliches Aufenthaltsverbot ausgesprochen. Die
Allgemeinverfügung sei heute veröffentlicht worden, teilte die Kommune mit. Das Verbot gilt zunächst von diesem Donnerstag bis einschließlich Montag jeweils zwischen 21.00 und 6.00 Uhr und dann noch einmal über das Fronleichnams-Wochenende von Mittwoch (2. Juni) bis Montagfrüh (7. Juni). Sollten die Öffnungszeiten der Gastronomie bis 22.00 Uhr ausgeweitet werden können, würde sich auch der Beginn des Aufenthaltsverbots entsprechend verschieben, hieß es.  (dpa/cj)