Heidelberg: NCT-Lauf wegen Corona abgesagt

Erwartungsgemäß kann auch der NCT-Lauf in Heidelberg wegen der Ausbreitung des Coronavirus nicht ausgetragen werden. Das teilten die Veranstalter mit. Trotzdem wolle das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen den 26. Juni nicht ungenutzt lassen, um gerade in dieser Zeit den Grundgedanken „NCT-LAUFend gegen Krebs“ zum Ausdruck zu bringen, heisst es weiter. Die Sportveranstaltung wird seit 2012 ausgerichtet, inzwischen beteiligen sich rund 550 Läufer.  Die bereits angemeldeten Teilnehmer würden in den nächsten Tagen kontaktiert und über eine Rückerstattung der Startgelder informiert. Alternativ können die Laufteilnehmer ihre Startgebühr auch zugunsten des NCT Heidelberg spenden. Zudem werde eine kollektive Aktion für den 26. Juni konzipiert. Darüber werde in wenigen Wochen detaillierter informiert. (mho)