Heidelberg-Neuenheim: angerempelt und K.O. geschlagen

Am Sonntag gegen 1:00 Uhr rempelte ein bislang unbekannter Täter einen 22-jährigen Mann an, der auf dem Fußgängerweg der Neckarwiese in Höhe „Drei Steine“ unterwegs war. Als der 22-Jährige den Rempler fragte, warum er ohne ersichtlichen Grund dies getan habe, rannte der Unbekannte auf den Mann zu und schlug ihn derartig mit der Faust ins Gesicht, dass der 22-Jährige bewusstlos zu Boden fiel und dort liegen blieb. Er musste in der Folge in einem Krankenhaus medizinisch versorgt werden. Der Schläger flüchtete vom Tatort. (Originaltext: Polizei Mannheim)