Heidelberg: Neues Parkhaus öffnet im Neuenheimer Feld

An den Kliniken auf dem Heidelberger Campus entspannt sich die Parkplatzsituation: Das Parkhaus Im Neuenheimer Feld 160 wurde um 672 Plätze erweitert: Ab sofort stehen über 1000 Parkplätze für Patienten, Besucher und Mitarbeiter zur Verfügung. In segsamt gibt es auf dem Campus 4.900 Parkplätze, die von einer Servicegesellschaft des Universitätsklinikums bewirtschaftet werden.  die Einnahmen sollen die Kosten für den Erweiterungsbau in Höhe von 6,8 Millionen Euro finanzieren. Nach Angaben des Klinikums kostet das Parken pro Stunde einen Euro 40. Der Tageshöchstsatz beträgt 7 Euro. Wer maximal eine halbe Stunde parkt, zahlt keine Gebühren.(mf)