Heidelberg: OB fordert mehr Sicherheit in der Stadt

Der Heidelberger Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner will für mehr Sicherheit in der Stadt sorgen. Nach den Silvesterereignissen in Köln müsse man die Ängste der Bürger ernst nehmen, so Würzner. Er will dem Gemeinderat mehrere Maßnahmen vorschlagen. Unter anderem fordert er eine Videoüberwachung am Bismarckplatz und vor dem Bahnhof sowie die Aufstockung des kommunalen Ordnungsdienstes. Außerdem soll die RNV überprüfen, ob auch ältere Busse und Bahnen mit Videokameras nachgerüstet werden können. feh