Heidelberg: Operndirektor soll Herzog-Nachfolger in Dortmund werden

Die Dortmunder Oper ist auf der Suche nach einem Nachfolger für den scheidenden Intendanten Jens-Daniel Herzog fündig geworden. Im kommenden Jahr soll ihn der Heidelberger Operndirektor Heribert Germeshausen ersetzen. Herzog wiederum verlässt Dortmund vorzeitig, um neuer Chef des Staatstheaters Nürnberg zu werden. Dem Wechsel Germeshausens muss der Dortmunder Stadtrat am 6. April noch zustimmen, wie die Stadt am Dienstag mitteilte. Germeshausen war 2011 nach Heidelberg gekommen. Zuvor hatte er am Theater in Koblenz, bei den Salzburger Festspielen, an der Oper in Bonn und am Theater Dessau gearbeitet. In Heidelberg ist Germeshausen auch künstlerischer Leiter des Barockfestivals „Winter in Schwetzingen“. (dpa)