Heidelberg: Plasma-Zentrum sucht Spender für Corona-Forschung

Bei der Suche nach Behandlungsmöglichkeiten für Patienten, die an Covid-19 erkrankt sind, sucht das Plasmazentrum
Heidelberg Spender. Menschen, die eine solche Erkrankung im Zuge der Coronavirus-Pandemie bereits überstanden haben, könnten Plasma mit Antikörpern für die Forschung spenden, teilte das Unternehmen am Montag in Heidelberg mit. Es gebe erste erfolgreiche Tests mit therapeutischem Plasma für die Behandlung von Covid-19-Patienten. Außerdem könnte das Blutplasma bei der Entwicklung von Medikamenten und Impfstoffen helfen und benutzt werden, um die Wirksamkeit von
bereits eingesetzten Corona-Tests zu überprüfen. (mho/dpa)