Heidelberg: Polizei eskortiert Eltern mit Kleinkind mit Blaulicht in Klinik

Die Polizei hat ein krankes Mädchen und seine Eltern mit Blaulicht durch den Heidelberger Verkehr eskortiert. Die
Familie war am Montagmorgen auf ihrem Weg in die Kinderklinik in eine Kontrolle der Beamten geraten, teilte die Behörde mit. Nachdem klar geworden war, dass sich die Eltern mit dem offensichtlich akut erkrankten Kleinkind in einer Notlage befanden, hätten Polizisten die Familie in das Krankenhaus geleitet. Über das Führungs- und Lagezentrum habe man derweil die Klinik informiert, so dass ein Kinderarzt bereits bei der Ankunft der Familie bereit stand. (mho/dpa)