Heidelberg: Positive Jahresbilanz

Die Stadt Heidelberg schließt das Haushaltsjahr 2013 mit einer positiven Bilanz ab. Das Gesamtergebnis liegt bei knapp 17 Millionen Euro und damit deutlich über Plan.  Grund dafür sind  höhere Erträge bei der Gewerbesteuer und beim Gemeindeanteil an der Einkommenssteuer. Dadurch konnte die Stadt ihre Kreditneuaufnahmen auf rund 8 Millionen Euro begrenzen, trotz eines höheren Finanzierungssaldos für Investitionen von insgesamt 62 Millionen Euro. Diese Zahlen legte die Stadtverwaltung gestern dem Heidelberger Gemeinderat vor. feh