Heidelberg: Prozess um Bankraub in Dielheim vor fast 18 Jahren

Fast 18 Jahre nach einem Bankraub in Dielheim steht der Verdächtige vor dem Heidelberger Landgericht. Der 40-jährige soll zusammen mit einem Komplizen im Februar 2000 eine Filiale der Sparkasse überfallen haben. Laut Anklage bedrohten die Täter die Bankangestellten mit einem Signalrevolver. Sie erbeuteten Bargeld in Höhe von rund 17.800 D-Mark und rund 1.100 US-Dollar. Der 40-jährige wurde mit Europäischem Haftbefehl gsucht und im Mai dieses Jahres in Belgien festgenommen.(mf)