Heidelberg: Prozessbeginn – Mann soll 13-Jährige Schwägerin missbraucht haben

Vor dem Heidelberger Landgericht muss sich ein 39-Jähriger wegen des Verdachts des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern verantworten. Dem Beschuldigten wird vorgeworfen, er habe sich im August 2016 in seiner Wohnung in Wiesloch an seiner 13-jährige Schwägerin vergangen zu haben. Es sind acht Zeugen vorgeladen. Am 18. Dezember könnte ein Urteil fallen. (asc)