Heidelberg: Radfahrer stirbt an Herzversagen

In Heidelberg stürzte ein Radfahrer vermutlich infolge eines Herzversagens und starb noch an der Unfallstelle. Wie die Polizei am heutigen Sonntag berichtete, war der 55jährige am Samstagnachmittag gegen 14 Uhr in der Speyerer Straße unterwegs, als er ohne Fremdeinwirkung stürzte. Wie es heisst, blieben Reanimationsmaßnahmen durch Passanten und dem hinzu gerufenen Notarzt erfolglos. Das Verkehrskommissariat Heidelberg übernahm die Ermittlungen. (mho)