Heidelberg: Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Eine 52-jährige Fahrradfahrerin wurde am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall in der Altstadt schwer
verletzt. Die 52-Jährige überquerte mit ihrem Fahrrad bei Rotlicht zunächst die Abfahrt der Theodor-Heuss-Brücke. Anschließend setzte sie ihren Weg, ebenfalls bei Rotlicht über die Sofienstraße in Richtung Stadthalle fort. Bei Überqueren der Fahrbahn stieß sie frontal mit dem Seat eines 24-jährigen Mannes zusammen, der in Richtung Neuenheim fuhr. Die Frau wurde auf die Fahrbahn geschleudert und erlitt dabei schwere Verletzungen. Sie wurde zunächst von einem Notarzt vor Ort versorgt und anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert, wo sie stationär aufgenommen wurde.(pol)