Heidelberg: Radler prallt gegen Bushaltestellenschild – schwer verletzt

Ein Mann ist in Heidelberg mit seinem Fahrrad gegen das Schild einer Bushaltestelle geprallt und schwer verletzt worden. Der 20-Jährige habe am Donnerstagabend aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Rad verloren, teilte die Polizei mit. Durch den Aufprall verletzte er sich an Kopf und am Oberkörper und wurde in eine Klinik gebracht. Dort wurde ihm auch Blut abgenommen, da er ersten Ermittlungen zu Folge alkoholisiert gewesen sein könnte. (dpa/lsw/asc)