Heidelberg: RNV fordert Entscheidung zu neuem Betriebshof

Die Rhein-Neckar-Verkehr-Gesellschaft (rnv) fordert den Heidelberger Gemeinderat zu einer raschen Entscheidung über den künftigen Standort des Betriebshofes in Heidelberg auf. Wie die rnv in einem offenen Brief verkündet, betrachte man die Entscheidung, die am Donnerstag auf der Tagesordnung des Gemeinderats steht, mit Sorge. Die Abstimmungen im Verkehrsausschuss und im Finanzausschuss lasse befürchten, dass keine politische Mehrheit für einen Standort erreicht werden könne. Zur Auswahl stehen drei Standorte, deren sämtliche Vor- und Nachteile in den beiden Sitzungen leidenschaftlich diskutiert worden sind. Die rnv favorisiert den Standort am Ochsenkopf Der heutige Zustand am Betriebshof Bergheimer Straße widerspricht laut rnv den Anforderungen eines zukunftsfähigen öffentlichen Personennahverkehrs und könne die Kapazitäten auch aufgrund der Bestellung 80 neuer Stadtbahnen nicht stemmen.(rnv/mj)