Heidelberg-Schlierbach: Frontalzusammenstoß im Baustellenbereich – Zwei Verletzte

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Schlierbacher Landstraße in Heidelberg zogen sich beide Autofahrer Verletzungen zu. Wie die Polizei berichtet, geriet eine 35-jährige Frau am Steuer eines VW-Tiguan im Baustellenbereich auf die Gegenfahrbahn und krachte auf ein Taxi, dessen Fahrer noch bis zum Stillstand abgebremst habe. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Taxi 20 Meter zurück geschleudert. Die beiden Verletzten mussten in Krankenhäuser transportiert werden. Den Schaden schätzt dioe Polizei auf 20 000 Euro. Die Landstraße war drei Stunden gesperrt. (mho)