Heidelberg: Schlossbesuch wird teurer – Auch höhere Bergbahn-Tarife

Der Besuch des Heidelberger Schlosses wird teurer. Der Ticketpreis steigt am 1. Januar von acht auf neun Euro. Auch die Bergbahntarife erhöhen sich. Das beschloss der Gemeinderat gestern abend. Wie es heisst, soll mit der Preiserhöhung die Bettensteuer in Heidelberg vermieden werden. Im Schlossticket enthalten sind die Hin- und Rückfahrt mit der unteren Bergbahn zwischen Kornmarkt, Schloss und Molkenkur sowie der Eintritt in den Schlosshof, den Fasskeller und das Deutsche Apotheken-Museum. (mho)