Heidelberg: Schlossweihnacht fällt aus – wegen Fledermäusen

Die Heidelberger Schlossweihnacht fällt in diesem Jahr aus – damit Fledermäuse nicht gestört werden. Das teilten die Staatlichen Schlösser und Gärten mit. In den vergangenen Jahren habe sich gezeigt, dass die Tiere unter der Unruhe in der Adventszeit leiden. Es gebe erste Anzeichen, dass ihre Zahl abnehme. Die Fledermäuse haben am Schloss ihr Winterquartier. Erstmals falle deshalb in diesem Jahr der Weihnachtsmarkt aus.

Um die bedrohten Fledermäuse zu schützen, müsse das adventliche Angebot im Stückgarten deutlich umgestaltet werden. Der Markt – umgeben von der Kulisse der Schlossruinen und mit einem Ausblick über Altstadt und Neckartal – ist sehr beliebt. „Das war keine leichte Entscheidung, aber wir haben sie bewusst und mit Überzeugung getroffen“, erklärten die Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten, Michael Hörrmann und Andreas Falz, in einer Mitteilung. (dpa/lsw) –