Heidelberg: Schwerer Arbeitsunfall auf Baustelle

Schwere Verletzungen erlitt ein Mann in Heidelberg bei einem Arbeitsunfall. Wie die Polizei heute mitteilt, fiel gestern Vormittag ein Sack mit Bauschutt auf einer Baustelle in der Sophienstraße auf den Mann. Er war zuvor mit Arbeiten auf einem Balkon beschäftigt. Ein Arbeitskollege verständigte den Rettungsdienst, der den Schwerverletzten ins Krankenhaus brachte. Mittlerweile befindet er sich laut Polizei außer Lebensgefahr. Das Gewerbeamt wurde eingeschaltet. (mj)