Heidelberg: Schwerverletzte bei Straßenbahnunfall

Bei einer Kollision zwischen einer Straßenbahn und einem Auto in der Eppelheimer Straße wurden eine Frau und ein Mann schwer verletzt. Der Fahrer eines BMW hielt laut Polizei heute Nachmittag im Gleisbereich an, um abzubiegen. Der 56jährige Straßenbahnfahrer erkannte den Wagen zu spät, die Bahn prallte mit voller Wucht auf das Heck des Autos. Der 36jährige Fahrer und seine Beifahrerin kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Den Schaden beziffert die Polizei auf 50 000 Euro, der Schienenverkehr von und nach Eppelheim war für eine Stunde blockiert.  feh