Heidelberg/Schwetzingen: Schlösser schließen wegen Corona – Nur Parks noch zugänglich

Wegen des starken Anstiegs der Infektionszahlen der Corona-Pandemie können von diesem Wochenende an die Schlösser in Heidelberg, Mannheim,  Schwetzingen und Bruchsal nicht mehr besichtigt werden. In Heidelberg und Schwetzingen seien aber die Schlossgärten weiterhin geöffnet. Das teilen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg mit, unter deren Verwaltung die historischen Anlagen stehen. Die Corona-bedingte Schließung gelte für alle Innenräume der Bauwerke. Im Außenbereich müsse eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden, heisst es. (mho)