Heidelberg: SNP erweitert sein Portfolio

Der Heidelberger Software-Konzern SNP erweitert sein Portfolio und baut das Angebot um zusätzliche Lösungen und Dienstleistungen aus. Den Angaben zufolge übernimmt SNP 74,9 Prozent der Heidelberger EXA AG. EXA sei ein führender Anbieter von Transformationslösungen im Bereich Financial Management, heisst es. Die 2012 gegründete EXA AG beschäftigt 140 Mitarbeiter. Über den Kaufpreis der Anteile machten beide Unternehmen keine Angaben. (mho/kwi)