Heidelberg: Stadthalle soll Konzerthaus werden

Der lange geforderte Umbau der Heidelberger Stadthalle zu einem Konzert- und Kulturhaus könnte schon in wenigen Jahren realisiert sein. Die Pläne werden am 27. September im Haupt- und Finanzausschuss des Gemeinderates öffentlich vorgestellt.
Der Impuls geht zurück auf Mäzene und Sponsoren des Musikfestivals Heidelberger Frühling. Sie wünschen sich einen Konzertsaal nach internationalem Standard. Gleichzeitig soll das Haus ein breites Veranstaltungsangebot ermöglichen.
Die Funktion als Konferenzzentrum wird die Stadthalle mit dem geplanten Neubau in der Bahnstadt verlieren. mf