Heidelberg: Steckengebliebener LKW legt Innenstadt-Verkehr lahm

Am Vormittag fuhr sich ein Lkw in der Heidelberger Kurfürstenanlage fest. Aus bislang unbekannten Gründen geriet
der Lkw-Fahrer, kurz nach der Einmündung zur Poststraße, auf eine neue angelegte Rabatte und versank im  aufgeweichten Erdreich. Daraufhin musste die Kurfürstenanlage zwischen dem Adenauerplatz und dem Römerkreis für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Erhebliche Verkehrsbehinderungen in der Innenstadt,  auch rund um den Bismarckplatz und den Adenauerplatz sind nach wie vor die Folge. Derzeit wird der Lkw geborgen. Wie lange die Bergungsarbeiten noch andauern, ist bislang nicht bekannt. (ots)