Heidelberg: Theater und Orchester legen neuen Spielplan vor

Theater im Elefantenhaus des Heidelberger Zoos – das ist nur ein außergewöhnlicher Aufführungsort im neuen Spielplan von Theater und Orchester Heidelberg. Das Publikum werde Teil einer szenischen Installation über das Wilde, informierte Intendant Holger Schultze bei der Programm-Vorstellung. Insgesamt stehen 28 Premieren, 31 Konzerte und fünf Festivals, darunter erneut das lateinamerikanische Festival Adelante, im Spielplan. Die Bühne mit den Sparten Schauspiel, Oper, Ballett und Junges Theater startet Ende September in die neue Spielzeit. Wegen der zweijährigen Sanierung der Stadthalle zieht das Philharmonische Orchester mit seinen Konzerten in die Neue Aula der Universität um. (mho)