Heidelberg: Tschira Stiftung schenkt Heidelberger Universität Gebäudekomplex

Die Klaus Tschira Stiftung baut für die Heidelberger Universität ein neues Gebäude im Neuenheimer Feld. Der Komplex soll ein Audimax enthalten, den größten Hörsaal in Heidelberg mit über 900 Plätzen, sowie zwei kleinere Hörsäle, ein großzügiges Lernzentrum und eine Fläche für die zentrale Campusbibliothek. Zudem finanziert die Stiftung die Inneneinrichtung. Baubeginn soll im Herbst 2020 sein. Über die Höhe der finanziellen Aufwendung wollte sich die Stiftung auf Anfrage nicht äußern. Nach dem Mathematikon wird es der zweite große Universitätsbau in Heidelberg sein, den die Klaus Tschira Stiftung dem Land Baden-Württemberg schenkt. feh