Heidelberg: Überfall am Hauptbahnhof – Unbekannter droht mit Messer

Vor dem Heidelberger Hauptbahnhof wurde am frühen Samstagmorgen ein 19-Jähriger von einem Unbekannten überfallen und mit einem Messer bedroht. Der Täter forderte die Herausgabe von Bargeld und der Jacke, die der junge Mann trug. Anschließend zog der Täter die Jacke der Marke Hollister an und flüchtete mit 70 Euro. Bei dem Täter soll es sich um einen Osteuropäer handeln, der gebrochen Deutsch gesprochen haben soll. Zeugen des Vorfalls, Personen, denen der Täter aufgefallen ist oder die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter 0621 174 4444 in Verbindung zu setzen. pol/feh