Heidelberg: Unbekannter hat es auf 12-Jährige abgesehen – Großfahndung mit Polizeihubschrauber

Nach dem Überfall auf ein 12-jähriges Mädchen leitete die Polizei gestern abend in Heidelberg eine Großfahndung mit starken Kräften ein. Wie es heißt, war auch ein Hubschrauber im Einsatz. Den Angaben zufolge wurde das Mädchen gegen 18.30 Uhr bei einem Waldspaziergang im Bereich Heidelbuckelweg  von einem Unbekannten angesprochen. Er habe dem Kind den Mund zugehalten und es zu Boden gedrückt. Aufgrund der starken Gegenwehr habe der Mann schließlich von der 12-Jährigen abgelassen und sei in Richtung Wald geflüchtet. Der Vater des Mädchens alarmierte die Polizei. Die Fahndung blieb jedoch erfolglos. (mho)