Heidelberg: Unfall am Römerkreis blockiert Straßenbahnverkehr

Bei einer Kollision am späten Donnerstagnachmittag am Römerkreis zwischen einem 59-jährigen Mercedes-Fahrer und einer Straßenbahn der Linie 24 entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Nach den Ermittlungen des Verkehrskommissariats Heidelberg hatte der 59-Jährige gegen 17.30 Uhr an der Kreuzung Römerstraße/Bahnhofstraße die Vorfahrt der Straßenbahn missachtet. Durch den Verkehrsunfall kam der Straßenbahnverkehr in der Kurfürstenanlage aus Richtung Hauptbahnhof in Richtung Bismarckplatz und Südstadt für rund 45 Minuten bis gegen 18.15 Uhr zum Erliegen. Davon waren mehrere Linien betroffen. (ots)