Heidelberg: Vandalen zerstören „alla hopp“ Anlage im Stadtteil Kirchheim

Die „alla hopp“ Anlage im Heidelberger Stadtteil Kirchheim wird immer wieder von Vandalen heimgesucht. Wie die Stadt mitteilte, treiben in letzter Zeit Brandstifer ihr Unwesen. Mehrfach wurden Tische und Bänke angezündet. Zum wiederholten Mal wurden zudem das Kletternetz durchschnitten, Fenster eingeschlagen oder andere Spiel- und Sportgeräte zerstört. Der Schaden geht in die Hundertausende. Die „alla hopp“ Anlage wurde im Oktober 2016 eingeweiht und und ist bei der Bevölkerung sehr beliebt. Die Stadt überlegt nun, einen Schutzzaun bauen zu lassen. Die Kosten hierfür liegen bei 80 000 Euro. feh