Heidelberg: Vater und Tochter bei Motorradunfall verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall erlitten ein 54-jähriger Motorradfahrer und seine 16-jährige Tochter Verletztungen. Wie die Polizei mitteilt, verlor der Mann am Sonntagnachmittag auf der A 656 die Kontrolle über das Bike und stürzte. Er wurde schwer, seine beifahrende Tochter leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme wurde der rechte Fahrstreifen gesperrt. An dem Motorrad entstand ein Schaden von 2000 EUR. (pol/mj)