Heidelberg: Vermisste Patientin in Heidelberg – Suche bislang erfolglos

In der Psychiatrischen Klinik in der Heidelberger Voßstraße ist eine Patientin verschwunden. Die /1-jährige Frau habe gestern abend gegen 20.15 Uhr das Klinikgelände verlassen und sei bisher nicht zurückgekehrt, teilte die Polizei mit. Sie schließt nicht aus, dass sich die Frau in einer hilflosen Lage befindet. Deshalb sei eine groß angelegte Suchaktion gestartet worden, bei der wegen des Sturmtiefs Sabine und heftiger Windböen der Hubschrauber erst später eingesetzt werden konnte. Bislang seien alle Suchmaßnahmen aber ergebnislos verlaufen. Die Gesuchte ist ca. 170 cm groß, hat eine normale Figur und kurze graue Haare. Sie trägt vermutlich einen langen schwarzen Mantel und führt einen Trolley mit sich. Hinweise nimmt die Polizei unter der Notrufnummer 110 entgegen.(mho)