Heidelberg: Verschwundene 26-Jährige – große Suchaktion heute im Emmertsgrund

Im Fall der verschwundenen 26 Jahre alten Heidelbergerin hat das Polizeipräsidium Mannheim für heute eine groß angelegte Suchaktion angekündigt. Nach ersten Angaben der Polizei werden rund 70 Beamte im Einsatz sein. Die Polizisten sollen die nahe Umgebung des Wohnorts der Frau im Stadtteil Emmertsgrund durchsuchen. „Wir werden eine Polizeikette bilden, um das Gebiet lückenlos zu durchkämmen“, sagte ein Sprecher der Polizei. Auch Spürhunde werden im Einsatz sein, hieß es.  Von der vermissten 26 Jahre alten Heidelbergerin fehlt trotz erster Hinweise aus der Bevölkerung jede Spur. Die Ermittler hatten sich mit einem Aufruf an die Öffentlichkeit gewandt. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus. Verdächtigt wird der Lebensgefährte, der derzeit in Untersuchungshaft sitzt. Der Mann räumte ein, kurz vor dem Verschwinden der Frau in der gemeinsamen Wohnung einen Streit mit ihr gehabt zu haben. Die 26-Jährige war am 13. August als vermisst gemeldet worden. (dpa/lsw/asc)