Heidelberg: Vier Verletzte bei Unfall von Linienbus

Bei einem Verkehrsunfall in Heidelberg zogen sich vier Fahrgäste eines Linienbusses Verletzungen zu. Das Fahrzeug kollidierte in der Bergheimer Straße mit einem Kleinwagen, dessen Fahrerin nach ersten Ermittlungen nach links abbiegen wollte. Dabei übersah sie offensichtlich den in gleicher Richtung fahrenden Bus. Während die Autofahrerin unverletzt blieb, zogen sich vier Personen im Bus Verletzungen zu, als sie stürzten. Die Bus- und Straßenbahnspur war eine Stunde blockiert. Es kam zu Verspätungen im Fahrplan. (mho)